Angebote zu "Vier" (11 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Libomax Mischung
39,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Libomax Mischung (Packungsgröße: 50 ml) Libomax Mischung (Packungsgröße: 50 ml) - Zur gezielten Behandlung von erektiler Dysfunktion und sexueller Schwäche.LIBOMAX® ist ein natürliches Kombinations-Arzneimittel zur gezielten Behandlung erektiler Dysfunktion und sexueller Schwäche.Es existieren zahlreiche Ursachen für eine erektile Dysfunktion. Neben starkem Stress und nervösen Störungen sind häufig psychische Belastungen und Versagensängste Ursachen. Darüber hinaus können bestimmte Erkrankungen wie Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion oder Bluthochdruck sowie gewisse Medikamente, beispielsweise Antidepressiva oder Hormone, mögliche Auslöser sein. Wenn eine erektile Dysfunktion nicht konsequent behandelt wird, kann sich aus einer vorübergehenden Beeinträchtigung eine chronische Störung entwickeln. Egal ob psychische oder organische Ursachen: LIBOMAX® kann bei allen Formen sexueller Schwäche oder erektiler Dysfunktion helfen. LIBOMAX® ist ein zugelassenes, rezeptfreies Arzneimittel aus Deutschland. Die Wirksamkeit beruht auf einem einzigartigen potenten 4-fach-Wirkkomplex. Dieser wurde von der deutschen Bundesoberbehörde (BfArM) eingehend geprüft und amtlich bestätigt. So bietet LIBOMAX® für Millionen Betroffene eine exzellente Behandlungsmöglichkeit zur Stärkung der Männlichkeit und Verbesserung des Sexuallebens. Die Vorteile auf einem Blick: Einzigartige und kraftvolle 4-fach-Wirkformel Förderung der sexuellen Erregbarkeit und Lust Steigerung der gesunden Härte und Ausdauer Verbesserung der Qualität und Intensität beim Liebesspiel Führt zu angenehmer Entspannung und Stressabbau Keine bekannten Neben- und WechselwirkungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenIn LIBOMAX® wurden vier bekannte und hochwirksame Naturwirkstoffe gegen erektile Dysfunktion und sexuelle Schwäche unter modernsten Laborbedingungen gezielt miteinander kombiniert und in besonderen Dilutionen entsprechend des deutschen Arzneimittelbuchs in Tropfenform aufbereitet. Folgende Heilpflanzen und Wirkstoffe gegen sexuelle Schwäche sind enthalten:?Pausinystalla yohimba (Yohimbe)?Turnera diffusa (Damiana)?Acidum picrinicum (Pikrinsäure)?Strychninum phosphoricum (Wirkstoff aus Brechnuss-Samen)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Libomax Mischung (Packungsgröße: 50 ml):Bei akuten Zuständen wird LIBOMAX® alle halbe bis ganze Stunde höchsten 6-mal täglich mit je 5 Tropfen eingenommen. Bei chronischen Verlaufsformen nehmen sie 1-3 mal täglich je 5 Tropfen LIBOMAX® ein. Bei einer Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Libomax Mischung (Packungsgröße: 50 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Libomax Mischung
25,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Libomax Mischung (Packungsgröße: 30 ml) Libomax Mischung (Packungsgröße: 30 ml) - Zur gezielten Behandlung von erektiler Dysfunktion und sexueller Schwäche.LIBOMAX® ist ein natürliches Kombinations-Arzneimittel zur gezielten Behandlung erektiler Dysfunktion und sexueller Schwäche.Es existieren zahlreiche Ursachen für eine erektile Dysfunktion. Neben starkem Stress und nervösen Störungen sind häufig psychische Belastungen und Versagensängste Ursachen. Darüber hinaus können bestimmte Erkrankungen wie Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion oder Bluthochdruck sowie gewisse Medikamente, beispielsweise Antidepressiva oder Hormone, mögliche Auslöser sein. Wenn eine erektile Dysfunktion nicht konsequent behandelt wird, kann sich aus einer vorübergehenden Beeinträchtigung eine chronische Störung entwickeln. Egal ob psychische oder organische Ursachen: LIBOMAX® kann bei allen Formen sexueller Schwäche oder erektiler Dysfunktion helfen. LIBOMAX® ist ein zugelassenes, rezeptfreies Arzneimittel aus Deutschland. Die Wirksamkeit beruht auf einem einzigartigen potenten 4-fach-Wirkkomplex. Dieser wurde von der deutschen Bundesoberbehörde (BfArM) eingehend geprüft und amtlich bestätigt. So bietet LIBOMAX® für Millionen Betroffene eine exzellente Behandlungsmöglichkeit zur Stärkung der Männlichkeit und Verbesserung des Sexuallebens. Die Vorteile auf einem Blick: Einzigartige und kraftvolle 4-fach-Wirkformel Förderung der sexuellen Erregbarkeit und Lust Steigerung der gesunden Härte und Ausdauer Verbesserung der Qualität und Intensität beim Liebesspiel Führt zu angenehmer Entspannung und Stressabbau Keine bekannten Neben- und WechselwirkungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenIn LIBOMAX® wurden vier bekannte und hochwirksame Naturwirkstoffe gegen erektile Dysfunktion und sexuelle Schwäche unter modernsten Laborbedingungen gezielt miteinander kombiniert und in besonderen Dilutionen entsprechend des deutschen Arzneimittelbuchs in Tropfenform aufbereitet. Folgende Heilpflanzen und Wirkstoffe gegen sexuelle Schwäche sind enthalten:?Pausinystalla yohimba (Yohimbe)?Turnera diffusa (Damiana)?Acidum picrinicum (Pikrinsäure)?Strychninum phosphoricum (Wirkstoff aus Brechnuss-Samen)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Libomax Mischung (Packungsgröße: 30 ml):Bei akuten Zuständen wird LIBOMAX® alle halbe bis ganze Stunde höchsten 6-mal täglich mit je 5 Tropfen eingenommen. Bei chronischen Verlaufsformen nehmen sie 1-3 mal täglich je 5 Tropfen LIBOMAX® ein. Bei einer Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Libomax Mischung (Packungsgröße: 30 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Unglück auf Rezept
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Menschen werden mit Antidepressiva behandelt und kommen nicht wieder davon los. Auf dem aktuellen Stand der medizinischen Forschung wird in einfachen und klaren Worten beschrieben, warum Antidepressiva die Erwartungen nicht erfüllen.Dr. Peter und Mahinda Ansari decken auf, wie wenig gesichertes Wissen es über die Wirksamkeit gibt, wie gravierend die Nebenwirkungen sein können und wie schwierig das Absetzen ist.Bundesweit leiden etwa vier Millionen Menschen unter therapiebedürftigen Depressionen. Die Behandlung erfolgt meist über die Einnahme von Antidepressiva. Aktuelle Erhebungen zeigen, dass Antidepressiva- die Besserungsrate bei Patienten nicht erhöhen,- die Krankheitsdauer nicht verkürzen- und die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls nicht senken.Außerdem können sie starke Nebenwirkungen hervorrufen und Suizidabsichten sogar verstärken. Die Autoren stellen die Behandlung mit Antidepressiva infrage und stellen bewährte Alternativen zur medikamentösen Therapie vor.Sie geben Ratschläge, worauf Betroffene und Angehörige unbedingt achten sollten.Ein Buch für Betroffene, Angehörige und verunsicherte Ärzte.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Unglück auf Rezept
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Menschen werden mit Antidepressiva behandelt und kommen nicht wieder davon los. Auf dem aktuellen Stand der medizinischen Forschung wird in einfachen und klaren Worten beschrieben, warum Antidepressiva die Erwartungen nicht erfüllen.Dr. Peter und Mahinda Ansari decken auf, wie wenig gesichertes Wissen es über die Wirksamkeit gibt, wie gravierend die Nebenwirkungen sein können und wie schwierig das Absetzen ist.Bundesweit leiden etwa vier Millionen Menschen unter therapiebedürftigen Depressionen. Die Behandlung erfolgt meist über die Einnahme von Antidepressiva. Aktuelle Erhebungen zeigen, dass Antidepressiva- die Besserungsrate bei Patienten nicht erhöhen,- die Krankheitsdauer nicht verkürzen- und die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls nicht senken.Außerdem können sie starke Nebenwirkungen hervorrufen und Suizidabsichten sogar verstärken. Die Autoren stellen die Behandlung mit Antidepressiva infrage und stellen bewährte Alternativen zur medikamentösen Therapie vor.Sie geben Ratschläge, worauf Betroffene und Angehörige unbedingt achten sollten.Ein Buch für Betroffene, Angehörige und verunsicherte Ärzte.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten
11,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk)Wenn Sie an einer Erkältung oder Grippe leiden testen Sie Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk). Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) ist ein effektives Kombinationsprodukt bei Erkältungen und grippalen Infekten ohne müdemachende Wirkstoffe, so dass Sie sich weiterhin um Ihre Familie kümmern können. Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) verfügt über einen 2-in-1-Effekt. Es kombiniert die Abschwellung der Nase mit Ibuprofen gegen Schmerzen, Fieber und Entzündungen. Wirkungsweise von Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk)Mit Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) können Sie zugleich Ihre Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen bekämpfen und Ihre Nase befreien. Dazu enthalten Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) Ibuprofen zur Bekämpfung der Schmerzen und zur Senkung des Fiebers. Weiterhin ist in Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) aber auch Pseudoephedrin zur Befreiung der Nase enthalten. Der Wirkstoff lässt die Schleimhäute abschwellen und befreit Sie so von der lästigen verstopften Nase. Sie werden von Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) nicht müde und haben endlich ein Präparat zur Verfügung, dass alle Erkältungs- und Grippebeschwerden mit einer Tablette bekämpft. So kommen Sie trotz Erkältung fit durch den Tag.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) enthält: 200 mg Ibuprofen 30 mg Pseudoephedrinhydrochlorid (entsprechend 24,6 mg Pseudoephedrin) Weitere Bestandteile von Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk): Mikrokristalline Cellulose Vorverkleisterte Stärke (Mais) Povidon K-30 Hochdisperses Siliciumdioxid Stearinsäure 95 Croscarmellose Natrium Natriumdodecylsulfat Filmüberzug: Poly(vinylalkohol) Talkum (E553b), Muscovit beschichtet mit Titandioxid (Mischung aus Muscovit (E555) und Titandioxid (E171) Polysorbat 80 (E433) Hypromellose, Macrogol 400 Eisen(III)-Hydroxidoxid x H2O (E172), Eisen(III)oxid (E172) Eisen(II, III)oxid (E172)GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Das Produkt ist für Jugendliche unter 15 Jahren nicht geeignet. In der Schwangerschaft und Stillzeit darf das Präparat nicht verwendet werden. Bei einem aktuellen oder vorangegangenen Magengeschwür, einer Leber- oder Niereninsuffizienz, einer Herzinsuffizienz oder Herzerkrankung, einer Schilddrüsenüberfunktion, einem Bluthochdruck, bei Gerinnungskrankheiten, einem Glaukom, einer Prostatavergrößerung, einem systemischen Lupus erythematodes darf das Präparat nicht eingenommen werden. Die Tabletten dürfen nicht zusammen mit ASS, NSAIDs, gefäßverengenden Arzneimitteln, MAO-Hemmern, eingenommen werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk):Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren können von Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) bei Bedarf alle vier bis sechs Stunden eine Tablette einnehmen. Bei stärkeren Beschwerden ist auch eine Einnahme von zwei Tabletten alle sechs bis acht Stunden möglich. Die maximale Tagesdosis beträgt sechs Tabletten. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte diese angegebene Dosis nicht überschritten werden.EinnahmeDas Arzneimittel ist nur zum Einnehmen.Nehmen Sie die Filmtabletten vorzugsweise bei gefülltem Magen mit etwas Wasser ein. Filmtabletten nicht zerbrechen oder zerdrücken.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen,wenn Sie an Asthma leiden oder das Risiko einer Asthmaattacke bestehtwenn Ihr Arzt Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie an einer Blutgerinnungsstörung leidenwenn Sie blutverdünnende Arzneimittel oder niedrig dosierte Acetylsalicylsäure einnehmenwenn Sie Arzneimittel einnehmen, die das Risiko für Magengeschwüre oder Blutungen erhöhen könnten, wie z. B. Steroide, Antidepressiva aus der Klasse der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI, z. B. Fluoxetin, Paroxetin) oder NSAIDs einschließlich Acetylsalicylsäurewenn Sie einen hohen Blutdruck oder Herzprobleme haben, an einer Herzinsuffizienz, Psychose oder Diabetes leidenwenn Sie früher an einer Erkrankung des Magen-Darm-Trakts (wie z. B. Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn) gelitten habenwenn Sie Nieren- oder Leberprobleme habenwenn Sie Arzneimittel gegen Migräne einnehmen.Arzneimittel wie dieses können mit einem geringfügig erhöhten Risiko für einen Herzinfarkt (?Myokardinfarkt") oder Schlaganfall verbunden sein. Das Risiko steigt mit der Dosis und der Behandlungsdauer. Die empfohlene Dosis oder Behandlungsdauer dürfen nicht überschritten werden.Wenn Sie Herzprobleme haben oder früher einmal einen Schlaganfall gehabt haben oder glauben, dass ein Risiko besteht, dass diese Krankheiten bei Ihnen auftreten könnten (z. B. wenn Sie Bluthochdruck, Diabetes oder hohe Cholesterinwerte aufweisen oder rauchen), sollten Sie Ihre Behandlung mit Ihrem Arzt oder Apotheker besprechen.Während der Behandlung sollten Sie auf den Verzehr von Alkohol verzichten.Wenn die Symptome bestehen bleiben oder sich verschlimmern, wenden Sie sich an einen Arzt.Kinder und JugendlicheDas Arzneimittel darf bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren nicht angewendet werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenDas Arzneimittel hat keinen bekannten Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. In Einzelfällen kann es zu Schwindel oder Halluzinationen kommen. Diese Möglichkeit muss berücksichtigt werden. SportlerDie Anwendung dieses Arzneimittels kann bei Dopingkontrollen zu positiven Ergebnissen führen.SchwangerschaftWenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Das Arzneimittel darf während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht eingenommen werden. Die Wirkstoffe Ibuprofen und Pseudoephedrin können beim ungeborenen Kind schwere Schäden hervorrufen. Es wurde gezeigt, dass die Wirkstoffe in gestillten Säuglingen von Frauen auftreten, die diese Wirkstoffe eingenommen haben.Das Präparat enthält Ibuprofen, das zu einer Gruppe von Arzneimitteln (NSAIDs) gehört, die die weibliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen können. Diese Wirkung ist nach dem Absetzen des Arzneimittels reversibel.HinweiseWeitere Produkte gegen Erkältungen und grippale Infekte finden Sie ebenfalls in Ihrer Versandapotheke. Ähnliche Suchbegriffe: grippe, halsschmerzen, influenza, immunsystem stärken, husten, grippe symptome, immunsystem, gliederschmerzen, hustenstiller, trockener husten, grippaler infekt, schleimlöser, nasenspülung, hustensaft, wick, wick duogrippalZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Wick Duogrippal 200 mg/30 mg Filmtabletten (Packungsgröße: 24 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Unglück auf Rezept
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Menschen werden mit Antidepressiva behandelt und kommen nicht wieder davon los. Auf dem aktuellen Stand der medizinischen Forschung wird in einfachen und klaren Worten beschrieben, warum Antidepressiva die Erwartungen nicht erfüllen.Dr. Peter und Mahinda Ansari decken auf, wie wenig gesichertes Wissen es über die Wirksamkeit gibt, wie gravierend die Nebenwirkungen sein können und wie schwierig das Absetzen ist.Bundesweit leiden etwa vier Millionen Menschen unter therapiebedürftigen Depressionen. Die Behandlung erfolgt meist über die Einnahme von Antidepressiva. Aktuelle Erhebungen zeigen, dass Antidepressiva- die Besserungsrate bei Patienten nicht erhöhen,- die Krankheitsdauer nicht verkürzen- und die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls nicht senken.Außerdem können sie starke Nebenwirkungen hervorrufen und Suizidabsichten sogar verstärken. Die Autoren stellen die Behandlung mit Antidepressiva infrage und stellen bewährte Alternativen zur medikamentösen Therapie vor.Sie geben Ratschläge, worauf Betroffene und Angehörige unbedingt achten sollten.Ein Buch für Betroffene, Angehörige und verunsicherte Ärzte.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Herr der Falter
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Die meisten Betroffenen wollen irgendwann nur noch eines, sterben.' Schon als Kind spürt er, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Doch die Monster aus seinen Alpträumen sind nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was noch kommt. Mit den Diagnosen Depression und Burnout bricht seine Welt vollends auseinander. Anfangs können Antidepressiva und Psychotherapie ihm noch helfen. Aber die Medikamente verlieren immer wieder ihre Wirksamkeit. Er beschliesst, sein Leben der heimtückischen Krankheit Depression zu widmen. Als er schliesslich auf dem Gebiet forschen darf, glaubt er sich schon bald am Ziel. Doch die Antworten, die er findet, bergen eine wissenschaftliche Sensation. Sollte er allein den Schlüssel zur Heilung von Millionen in seinen Händen halten? Depressionen sind eine lebensbedrohliche Krankheit, die jeden treffen kann. Allein in Deutschland leiden vier bis fünf Millionen Menschen darunter. Und mit ihnen unzählige Familienangehörige und Freunde, die helfen wollen, aber nicht wissen, wie. Depressiv Erkrankte sehen sich darüber hinaus vielen Vorurteilen und Stigmatisierungen ausgesetzt. Nicht weniger erschreckend ist, dass gängige Behandlungsmethoden nur die Symptome, nicht aber die Ursachen bekämpfen. Bei Depressionen ist die Signalübertragung zwischen den Nervenzellen und der Gehirnstoffwechsel gestört. Die Botenstoffe Serotonin und/oder Noradrenalin liegen nicht mehr in der richtigen Konzentration vor. Das schlägt sich in den Gefühlen und Gedanken der Betroffenen nieder. Bei der Entstehung von Depressionen können auch Stress, Krisen oder Krankheiten eine Rolle spielen. Meistens kommen unterschiedliche Ursachen zusammen. Mit der richtigen Therapie hat die Diagnose Depression heute vieles von ihrem Schrecken verloren. Wirksame Antidepressiva in Kombination mit Psychotherapie können den meisten Depressiven helfen. Vorausgesetzt, die Krankheit wird richtig diagnostiziert und die Medikamente dauerhaft genommen ... Aber es gibt zu chemischen Antidepressiva eine natürliche Alternative. Diese ist zudem deutlich wirksamer, da sie nicht nur die Symptome sondern auch die Ursachen bekämpft und so Heilung ermöglicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Depression. Ursachen und Behandlung
3,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, früher: Berufsakademie Heidenheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Henry wurde in Italien geboren. Als er 4 Jahre alt war, brachten seine Eltern ihn zu Freunden, die in einer entfernten Stadt lebten. Seine Eltern wurden aus politischen Gründen verfolgt und hatten Angst um ihren Sohn. Henry konnte die Zusammenhänge noch nicht verstehen, fühlte sich aber bestraft und fortgeschickt, weil er böse war. Später lebte die Familie wieder zusammen und Henry tat, was in seinen Kräften stand, damit Mutter und Vater ihn niemals wieder zurückweisen. Der Fallbericht geht 40 Jahre später weiter, als Henry bereits promoviert hatte. (Vgl. Arieti, Silvano; Bemporad, Jules 1998: S. 328f) Der Arzt Dr. Henry Tusdori war 47 Jahre alt, als er um Behandlung wegen einer Depression bat, die bereits seit 7 Jahren bestand. Als Mediziner hatte er sich natürlich selbst alle möglichen Antidepressiva beschaffen können, aber sie hatten keine Besserung seines Zustandes gebracht. Vor kurzem war die Krankheit sogar schlimmer geworden und er hatte sich überlegt, ob er nicht lieber ins Krankenhaus gehen sollte. Die Verschlechterung war nach seiner Scheidung eingetreten. Er fühlte sich einsam und ungeliebt. Auch eine Liebesbeziehung zu einer anderen Frau, welche ihn liebte konnte ihn nicht aus seiner depressiven Phase befreien. (Ebd.) [...] Depression ist ein Gefühl der Betrübtheit, das im Laufe der Zeit eben nicht nachlässt. Dieses Gefühl scheint im Verhältnis zum auslösenden Ereignis übertrieben oder unangemessen zu sein. Die Art der Betrübtheit verzögert oder unterbricht die Handlung eines Menschen oder macht sie zunichte. Begleitet wird dies von einem Gefühl der qualvollen Beunruhigung, was sich nur schwer im Zaum halten lässt (Vgl. Arieti, Silvano; Bemporad, Jules 1998: S.15) Damit geht jedoch keine akute körperliche Gefährdung einher und die Krankheit ist auch nicht ansteckend . Dennoch ist sie eine schwerwiegende Erkrankung, sogar eine Volkskrankheit. Das bedeutet sie trifft jeden, ob arm oder reich, jung oder alt, Manager, Schüler, Lehrer oder Hausfrau. Man schätzt, dass es allein in Deutschland vier Millionen akut Betroffene gibt. Depressionen haben unglaublich viele unterschiedliche Gesichter. Sie kann sich hinter Rückenschmerzen oder einem enormen Mass an Müdigkeit verstecken. Oft tritt sie in einer Kombination aus Angst und Unruhe auf. Jeder erlebt Depression anders, d.h. andere Symptome sind möglich, Stärke und Dauer sind individuell. Das macht es sehr schwer die Krankheit diagnostizieren zu können. (Vgl. Hesse, Andrea 2006: S. 15)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Herr der Falter
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Die meisten Betroffenen wollen irgendwann nur noch eines, sterben.' Schon als Kind spürt er, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Doch die Monster aus seinen Alpträumen sind nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was noch kommt. Mit den Diagnosen Depression und Burnout bricht seine Welt vollends auseinander. Anfangs können Antidepressiva und Psychotherapie ihm noch helfen. Aber die Medikamente verlieren immer wieder ihre Wirksamkeit. Er beschließt, sein Leben der heimtückischen Krankheit Depression zu widmen. Als er schließlich auf dem Gebiet forschen darf, glaubt er sich schon bald am Ziel. Doch die Antworten, die er findet, bergen eine wissenschaftliche Sensation. Sollte er allein den Schlüssel zur Heilung von Millionen in seinen Händen halten? Depressionen sind eine lebensbedrohliche Krankheit, die jeden treffen kann. Allein in Deutschland leiden vier bis fünf Millionen Menschen darunter. Und mit ihnen unzählige Familienangehörige und Freunde, die helfen wollen, aber nicht wissen, wie. Depressiv Erkrankte sehen sich darüber hinaus vielen Vorurteilen und Stigmatisierungen ausgesetzt. Nicht weniger erschreckend ist, dass gängige Behandlungsmethoden nur die Symptome, nicht aber die Ursachen bekämpfen. Bei Depressionen ist die Signalübertragung zwischen den Nervenzellen und der Gehirnstoffwechsel gestört. Die Botenstoffe Serotonin und/oder Noradrenalin liegen nicht mehr in der richtigen Konzentration vor. Das schlägt sich in den Gefühlen und Gedanken der Betroffenen nieder. Bei der Entstehung von Depressionen können auch Stress, Krisen oder Krankheiten eine Rolle spielen. Meistens kommen unterschiedliche Ursachen zusammen. Mit der richtigen Therapie hat die Diagnose Depression heute vieles von ihrem Schrecken verloren. Wirksame Antidepressiva in Kombination mit Psychotherapie können den meisten Depressiven helfen. Vorausgesetzt, die Krankheit wird richtig diagnostiziert und die Medikamente dauerhaft genommen ... Aber es gibt zu chemischen Antidepressiva eine natürliche Alternative. Diese ist zudem deutlich wirksamer, da sie nicht nur die Symptome sondern auch die Ursachen bekämpft und so Heilung ermöglicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot