Angebote zu "Hyperforat" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Hyperforat® 250 mg Filmtabletten
19,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei depressiven Verstimmungszustände und psychovegetative Störungen. Hyperforat® Die erforderliche Tagesdosis bei der Behandlung einer leichten depressiven Verstimmung mit Johanniskraut erfordert 2-4 g Droge. Mit Hyperforat® 250 mg steht dafür ein individuell dosierbares Präparat zur Verfügung. Eine Tablette Hyperforat® enthält 250 mg Trockenextrakt DEV 3,5 - 6 : 1 entsprechend durchschnittlich etwa 1200 mg Johanniskraut. Psychosomatische Symptome verschwinden Ausgeglicheneres Allgemeinbefinden mit mehr Lebensfreude Gute Verträglichkeit Eigenschaften Hyperforat® 250 mg ist auf seine Wirksamkeit und Verträglichkeit geprüft und hat sich über lange Jahre bei vielen Patienten bewährt. Hypericum perforatum (Johanniskraut) Der Gesamtextrakt hat viele wichtige Inhaltsstoffe, die bei depressiven Verstimmungszuständen, psychovegetativen Störungen, Angst oder nervöser Unruhe antidepressiv,anxiolytisch und harmonisierend wirken. Die enthaltenen Substanzen Hypericin, Isohypericin, Pseudohypericin und rotgefärbtes Dehydrodianthron tragen zur antidepressiven Wirkung bei. Durch Hypericin wird außerdem die Durchblutung in den Kapillaren verbessert. Auch das Phloroglucinolderivat Hyperforin zählt zusammen mit den wichtigen Flavonoiden Hyperosid, Rutin und Quercitrin und der Gruppe der Xanthone zu den Inhaltsstoffen, die starke Wirkeffekte hervorrufen. Der Gruppe der Xanthone wird dabei eine MAO-hemmende Aktivität zugeschrieben. Hyperforat® 250 mg, Filmtabletten zum Einnehmen Wirkstoff: Trockenextrakt aus Johanniskraut Zusammensetzung: 1 Filmtablette enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 250 mg Trockenextrakt aus Johanniskraut (3,5 - 6,0 : 1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m).Sonstige Bestandteile: Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Magnesiumstearat, Cellulosepulver, Stearinsäure, basisches Methylmethacrylat-Copolymer, Hypromellose, Macrogol 6000, Talkum, Titandioxid E 171, Montanglycolwachs. Anwendungsgebiete: Leichte, vorübergehende depressive Störungen. Gegenanzeigen: Hyperforat® 250 mg darf nicht zusammen mit folgenden Wirkstoffen angewendet werden: Ciclosporin, Tacrolimus, Indinavir und anderen Protease-Hemmstoffen in der Anti-HIV (“AIDS”)-Behandlung, Irinotecan und anderen zellwachstumshemmenden Medikamenten in der Krebsbehandlung und anderen Antidepressiva. Nicht anzuwenden bei Überempfindlichkeit gegen den arzneilich wirksamen Bestandteil oder einen der sonstigen Bestandteile, bei bekannter Lichtüberempfindlichkeit der Haut sowie schweren vorübergehenden depressiven Störungen. Dieses Arzneimittel ist wegen des Gehaltes an Lactose ungeeignet für Patienten mit der selten vorkommenden ererbten Galactose-Unverträglichkeit, einem genetischen Lactosemangel oder einer Glucose-Galactose-Malabsorption. Kinder unter 12 Jahre. Schwangerschaft und Stillzeit. Nebenwirkungen: Unter der Anwendung von Hyperforat® 250 mg kann es bei starker UVBestrahlung (Sonnenbäder, Höhensonne, Solarien) vor allem bei hellhäutigen Personen durch erhöhte Lichtüberempfindlichkeit zu sonnenbrandähnlichen Hautreaktionen kommen. Selten können Magen-Darm-Beschwerden, allergische Reaktionen der Haut (Hautrötung, Juckreiz), Müdigkeit und Unruhe auftreten. Hinweise: Enthält Lactose. Nicht über 25°C aufbewahren.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat® 250 mg Filmtabletten
13,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei depressiven Verstimmungszustände und psychovegetative Störungen. Hyperforat® Die erforderliche Tagesdosis bei der Behandlung einer leichten depressiven Verstimmung mit Johanniskraut erfordert 2-4 g Droge. Mit Hyperforat® 250 mg steht dafür ein individuell dosierbares Präparat zur Verfügung. Eine Tablette Hyperforat® enthält 250 mg Trockenextrakt DEV 3,5 - 6 : 1 entsprechend durchschnittlich etwa 1200 mg Johanniskraut. Psychosomatische Symptome verschwinden Ausgeglicheneres Allgemeinbefinden mit mehr Lebensfreude Gute Verträglichkeit Eigenschaften Hyperforat® 250 mg ist auf seine Wirksamkeit und Verträglichkeit geprüft und hat sich über lange Jahre bei vielen Patienten bewährt. Hypericum perforatum (Johanniskraut) Der Gesamtextrakt hat viele wichtige Inhaltsstoffe, die bei depressiven Verstimmungszuständen, psychovegetativen Störungen, Angst oder nervöser Unruhe antidepressiv,anxiolytisch und harmonisierend wirken. Die enthaltenen Substanzen Hypericin, Isohypericin, Pseudohypericin und rotgefärbtes Dehydrodianthron tragen zur antidepressiven Wirkung bei. Durch Hypericin wird außerdem die Durchblutung in den Kapillaren verbessert. Auch das Phloroglucinolderivat Hyperforin zählt zusammen mit den wichtigen Flavonoiden Hyperosid, Rutin und Quercitrin und der Gruppe der Xanthone zu den Inhaltsstoffen, die starke Wirkeffekte hervorrufen. Der Gruppe der Xanthone wird dabei eine MAO-hemmende Aktivität zugeschrieben. Hyperforat® 250 mg, Filmtabletten zum Einnehmen Wirkstoff: Trockenextrakt aus Johanniskraut Zusammensetzung: 1 Filmtablette enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 250 mg Trockenextrakt aus Johanniskraut (3,5 - 6,0 : 1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m).Sonstige Bestandteile: Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), Magnesiumstearat, Cellulosepulver, Stearinsäure, basisches Methylmethacrylat-Copolymer, Hypromellose, Macrogol 6000, Talkum, Titandioxid E 171, Montanglycolwachs. Anwendungsgebiete: Leichte, vorübergehende depressive Störungen. Gegenanzeigen: Hyperforat® 250 mg darf nicht zusammen mit folgenden Wirkstoffen angewendet werden: Ciclosporin, Tacrolimus, Indinavir und anderen Protease-Hemmstoffen in der Anti-HIV (“AIDS”)-Behandlung, Irinotecan und anderen zellwachstumshemmenden Medikamenten in der Krebsbehandlung und anderen Antidepressiva. Nicht anzuwenden bei Überempfindlichkeit gegen den arzneilich wirksamen Bestandteil oder einen der sonstigen Bestandteile, bei bekannter Lichtüberempfindlichkeit der Haut sowie schweren vorübergehenden depressiven Störungen. Dieses Arzneimittel ist wegen des Gehaltes an Lactose ungeeignet für Patienten mit der selten vorkommenden ererbten Galactose-Unverträglichkeit, einem genetischen Lactosemangel oder einer Glucose-Galactose-Malabsorption. Kinder unter 12 Jahre. Schwangerschaft und Stillzeit. Nebenwirkungen: Unter der Anwendung von Hyperforat® 250 mg kann es bei starker UVBestrahlung (Sonnenbäder, Höhensonne, Solarien) vor allem bei hellhäutigen Personen durch erhöhte Lichtüberempfindlichkeit zu sonnenbrandähnlichen Hautreaktionen kommen. Selten können Magen-Darm-Beschwerden, allergische Reaktionen der Haut (Hautrötung, Juckreiz), Müdigkeit und Unruhe auftreten. Hinweise: Enthält Lactose. Nicht über 25°C aufbewahren.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat 250 mg Filmtabletten 30 St
8,67 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Hyperforat 250 mg Filmtabletten - rezeptfrei - Antidepressiva von Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG - Filmtabletten - 30 St

Anbieter: DocMorris
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat 250 mg Filmtabletten 60 St
15,12 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Hyperforat 250 mg Filmtabletten - rezeptfrei - Antidepressiva von Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG - Filmtabletten - 60 St

Anbieter: DocMorris
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat 250 mg Filmtabletten 100 St
22,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Hyperforat 250 mg Filmtabletten - rezeptfrei - Antidepressiva von Dr. Gustav Klein GmbH & Co. KG - Filmtabletten - 100 St

Anbieter: DocMorris
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat Vitahom Tropfen, 100 ml
25,69 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Homöopathischen Arzneimittel gegen Verstimmungszustände Stimmungsschwankungen und funktionelle (somatische) Störungen von Organen sind oft der Ausdruck einer nervlichen Überbelastung. Hyperforat® Vitahom wirkt regulierend auf das Nervensystem, kräftigend auf das Allgemeinbefinden und wirkt sich positiv auf die Lebensfreude aus. Hinweise Hyperforat® Vitahom ist ein homöopathisches Arzneimittel mit rein pflanzlichen Inhaltstoffen zur Stimmungsaufhellung und zum Ausgleich nervlicher Dysbalancen z.B. in Situationen, die nervlich stark belasten. Die Dosierung kann dem Bedarf angepasst werden. Der Wirkeintritt ist nach 2-4 Wochen spürbar. Besonderer Beratungshinweis: während der Einnahme Augen und Haut vor Sonnenstrahlen schützen bzw. nicht ins Solarium gehen bei Einnahme von oralen Kontrazeptiva zusätzlich eine andere Verhütungsmethode anwenden. (Die Risikoeinschätzung einer Reduktion der hormonellen Wirkung ist theoretisch begründet.) Wechselwirkungen z.B. bei Medikamenten gegen Abstoßungsreaktionen von transplantierten Organen, gegen Asthma, gegen HIV, Zytostatika , Antidepressiva, Antikoagulantia (Cumarin-Typ), beachten.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat Vitahom Tropfen, 50 ml
15,06 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Homöopathischen Arzneimittel gegen Verstimmungszustände Stimmungsschwankungen und funktionelle (somatische) Störungen von Organen sind oft der Ausdruck einer nervlichen Überbelastung. Hyperforat® Vitahom wirkt regulierend auf das Nervensystem, kräftigend auf das Allgemeinbefinden und wirkt sich positiv auf die Lebensfreude aus. Hinweise Hyperforat® Vitahom ist ein homöopathisches Arzneimittel mit rein pflanzlichen Inhaltstoffen zur Stimmungsaufhellung und zum Ausgleich nervlicher Dysbalancen z.B. in Situationen, die nervlich stark belasten. Die Dosierung kann dem Bedarf angepasst werden. Der Wirkeintritt ist nach 2-4 Wochen spürbar. Besonderer Beratungshinweis: während der Einnahme Augen und Haut vor Sonnenstrahlen schützen bzw. nicht ins Solarium gehen bei Einnahme von oralen Kontrazeptiva zusätzlich eine andere Verhütungsmethode anwenden. (Die Risikoeinschätzung einer Reduktion der hormonellen Wirkung ist theoretisch begründet.) Wechselwirkungen z.B. bei Medikamenten gegen Abstoßungsreaktionen von transplantierten Organen, gegen Asthma, gegen HIV, Zytostatika , Antidepressiva, Antikoagulantia (Cumarin-Typ), beachten.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat 250 mg Filmtabletten, 100 St
20,15 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Zur Stimmungsaufhellung bei leichten depressiven Störungen Stimmungsschwankungen und funktionelle (somatische) Störungen von Organen sind oft der Ausdruck einer nervlichen Überbelastung. Hyperforat® 250 mg wirkt regulierend auf das Nervensystem, kräftigend auf das Allgemeinbefinden und positiv auf die Lebensfreude. Hinweise Hyperforat® 250 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Stimmungsaufhellung und zum Ausgleich nervlicher Dysbalancen z.B. in Situationen, die nervlich stark belasten. Die Dosierung kann dem Bedarf angepasst werden. Der Wirkeintritt ist nach 2-4 Wochen spürbar. Besonderer Beratungshinweis: während der Einnahme Augen und Haut vor Sonnenstrahlen schützen bzw. nicht in das Solarium gehen bei Einnahme von oralen Kontrazeptiva zusätzlich eine andere Verhütungsmethode anwenden. (Die Risikoeinschätzung einer Reduktion der hormonellen Wirkung ist theoretisch begründet.) Wechselwirkungen z.B. bei Medikamenten gegen Abstoßungsreaktionen von transplantierten Organen, gegen Asthma, gegen HIV, Zytostatika , Antidepressiva, Antikoagulantia (Cumarin-Typ), beachten.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Hyperforat 250 mg Filmtabletten, 30 St
7,57 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Zur Stimmungsaufhellung bei leichten depressiven Störungen Stimmungsschwankungen und funktionelle (somatische) Störungen von Organen sind oft der Ausdruck einer nervlichen Überbelastung. Hyperforat® 250 mg wirkt regulierend auf das Nervensystem, kräftigend auf das Allgemeinbefinden und positiv auf die Lebensfreude. Hinweise Hyperforat® 250 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Stimmungsaufhellung und zum Ausgleich nervlicher Dysbalancen z.B. in Situationen, die nervlich stark belasten. Die Dosierung kann dem Bedarf angepasst werden. Der Wirkeintritt ist nach 2-4 Wochen spürbar. Besonderer Beratungshinweis: während der Einnahme Augen und Haut vor Sonnenstrahlen schützen bzw. nicht in das Solarium gehen bei Einnahme von oralen Kontrazeptiva zusätzlich eine andere Verhütungsmethode anwenden. (Die Risikoeinschätzung einer Reduktion der hormonellen Wirkung ist theoretisch begründet.) Wechselwirkungen z.B. bei Medikamenten gegen Abstoßungsreaktionen von transplantierten Organen, gegen Asthma, gegen HIV, Zytostatika , Antidepressiva, Antikoagulantia (Cumarin-Typ), beachten.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe