Angebote zu "Erkennen" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Niklewski/R Ängste überwinden
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.10.2016, Einband: Kartoniert, Auflage: 3/2016, Autor: Niklewski, Günter/Riecke-Niklewski, Rose, Verlag: Stiftung Warentest, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Angst // Angstbewältigung // Ängste behandeln // Ängste erkennen // Ängste selbst behandeln // Angstneurose // Angststörung // Angstsymptome // Antidepressiva // Autogenes Training // Beruhigungsmittel // Diagnose // Entspannungsmethoden // Erschöpfung // Erstickungsgefühle // Generalisierte Angststörung // Herzrasen // Hyperventilieren // Hysterie // körperliche Anzeichen // Medikamente // Medikamente gegen Ängste // Panikattacken // Phobien // Platzangst // Psychische Krankheit // Psychische Störungen // Psychologen // Psychotherapeuten // Psychotherapie // Schlafstörungen // Schweißausbrüche // Schwindel // Selbsthilfe // Selbsthilfe bei Ängsten // Stressreaktionen // Therapeut finden // Therapiemöglichkeiten // Tiefenpsychologie // Ursache der Angst // Verhaltenstherapie // Vermeidungsstrategien // Zittern, Produktform: Kartoniert, Umfang: 224 S., Seiten: 224, Format: 1.5 x 21.6 x 16.7 cm, Gewicht: 426 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Miradent Aquamed Mundtrockenheitslutschtablette
3,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Miradent Aquamed Mundtrockenheitslutschtablette (Packungsgröße: 60 g)Miradent Aquamed Mundtrockenheitslutschtablette (Packungsgröße: 60 g) zur sanften Anwendungung bei Speichelmangel. Keine Fructose, keine gentechnisch veränderten Organismen, zuckerfrei, kein Aspartam, kein Gluten, keine Laktose. MÖGLICHE URSACHEN VON MUNDTROCKENHEIT: Unterfunktion der Speicheldrüse aufgrund von Medikamenten wie Allergiemittel, Schmerzmittel, Appetitzügler, blutdrucksenkenden Mittel, Antidepressiva, Beruhigungsmittel, Harnausscheidungsfördernde Mittel, Mittel gegen Herzrhythmusstörung, Parkinsonmittel. Aber auch bei Infektionen wie Mumps, HIV oder bei der Strahlentherapie. WIE ÄUSSERT SICH MUNDTROCKENHEIT? Von Mundtrockenheit (Xerostomie) spricht man, wenn eine Unterfunktion der Speicheldrüsenfunktion vorliegt. Bei einem Erwachsenen liegt der durchschnittliche unstimulierte Speichelfluss bei 0,25 ? 0,35 ml/Min. Während überhöhter Speichelfluss (Hypersalivation) objektiv messbar ist, bezeichnet der Begriff Xerostomie das subjektive Gefühl eines trockenen Mundes und lässt sich nur schwer an einem exakten Schwellenwert festmachen. WAS TUN BEI MUNDTROCKENHEIT? Wichtig ist es, Mundtrockenheit vorzubeugen und im Akutfall aktiv zu bekämpfen. Nicht nur da sie als unangenehm empfunden wird, sondern weil sie auch Entzündungen oder sogar Zahnverlust zur Folge haben kann. Meist macht sich Mundtrockenheit im Mundraum bemerkbar, aber auch Heiserkeit oder Husten sind bekannte Anzeichen. Im Zweifelsfall konsultieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt. MUNDTROCKENHEIT FRÜHZEITIG ERKENNEN Trockenheit der Mundschleimhäute, Schluckbeschwerden, vermehrte Mundatmung, Schlafen mit offenem Mund, Probleme beim Verzehr trockener Nahrung » Probleme beim Kauen oder Sprechen, Mundgeruch, Geschmacksstörungen, Unverträglichkeit von Prothesen, Entzündungen im Mundraum und rissige Lippen. FOLGEN VON MUNDTROCKENHEIT Fakt ist, dass durch den verminderten Speichelfluss wichtige Mineralstoffe wie Kalzium und Phosphat fehlen. Dementsprechend können diese nicht in den Zahnschmelz wieder aufgenommen werden. Hierdurch kann rapider Zahnverfall verursacht werden, da der natürliche Schutzmechanismus des Speichels außer Kraft gesetzt ist. Somit können weder Speisereste noch Säuren neutralisiert werden. Ohne den natürlichen Schutzmechanismus haben Bakterien freien Lauf, bilden Beläge (Plaque). Die Übersäuerung des Speichels führt unweigerlich zu Erosionsschäden auf der Zahnoberfläche.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenMiradent Aquamed Mundtrockenheitslutschtablette (Packungsgröße: 60 g) enthält: Xylitol, Acacia, Senegal Gum, Calcium, Lactate, Lysozyme, Malic Acid, Magnesium Stearate, AromaGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile sollte Miradent Aquamed Mundtrockenheitslutschtablette (Packungsgröße: 60 g) nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Miradent Aquamed Mundtrockenheitslutschtablette (Packungsgröße: 60 g): Nur für Erwachsene. Empfohlene Tagesdosis: 4 Stück. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Miradent Aquamed Mundtrockenheitslutschtablette (Packungsgröße: 60 g) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Schlafsterne 30mg
3,80 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Schlafsterne 30mg (Packungsgröße: 10 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel mit müde-machenden Eigenschaften, das zu den sog. Antihistaminika / Sedativa gehört.Es wird angewendet bei medikamentös behandlungsbedürftigen Ein- und Durchschlafstörungen.Hinweis:Nicht alle Schlafstörungen bedürfen einer medikamentösen Therapie. Oftmals sind sie Ausdruck körperlicher oder seelischer Erkrankungen und können durch andere Maßnahmen oder eine Therapie der Grundkrankheit beeinflußt werden. Deshalb sollte bei länger anhaltenden Schlafstörungen keine Dauerbehandlung mit diesem Arzneimittel erfolgen, sondern der behandelnde Arzt aufgesucht werden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten30 mg Doxylamin hydrogensuccinat20.88 mg DoxylaminCellulose Pulver Hilfstoff (+)Copovidon Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Doxylamin oder anderen Antihistaminikaakutem Asthma-Anfallgrünem Star (Engwinkel-Glaukom)Nebennieren-Tumor (Phäochromozytom)Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostata-Hypertrophie) mit Restharnbildungakuter Vergiftung durch Alkohol, Schlaf- oder Schmerzmittel sowie Psychopharmaka (Neuroleptika, Tranquilizer, Antidepressiva, Lithium)Anfallsleidengleichzeitiger Behandlung mit Hemmstoffen der Monoaminoxidase.Kinder und Jugendliche sollen nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 1-2 Tabletten täglich vor dem Schlafengehen.Bei stärkeren Schlafstörungen können als Höchstdosis 2 Tabletten (entsprechend 60 mg Doxylaminsuccinat) eingenommen werden. Dauer der AnwendungBei akuten Schlafstörungen ist die Behandlung möglichst auf Einzelgaben zu beschränken. Um bei chronischen Schlafstörungen die Notwendigkeit einer fortgesetzten Anwendung zu überprüfen, sollte nach zweiwöchiger täglicher Einnahme die Dosis schrittweise reduziert oder abgesetzt werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, daß die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenEine Überdosierung ist daran zu erkennen, daß es zunächst zu zentralbedingten Symptomen wie Unruhe, gesteigerten Muskelreflexen, Bewußtlosigkeit, Depression der Atmung sowie Herz- Kreislaufstillstand kommen kann. Weitere Zeichen einer Überdosierung sind Pupillenerweiterung, beschleunigte Herztätigkeit (Tachykardie), Fieber, heiße, rote Haut und trockene Schleimhäute. Treten diese Symptome auf, sollte unverzüglich ein Arzt verständigt werden.Bei Überdosierung werden als Sofortmaßnahmen Magenspülungen mit Aktivkohle empfohlen. Beim Auftreten von Magen-Darm-Beschwerden, zentralnervösen Störungen, Mundtrockenheit, Entleerungsstörungen der Blase (Miktionsbeschwerden) sowie Sehstörungen sind je nach Erscheinungsbild die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Tabletten werden unzerkaut mit einem Glas Wasser 1/2 bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen eingenommen.Es ist darauf zu achten, daß nach der Einnahme des Arzneimittels für eine ausreichende Schlafdauer gesorgt wird, um eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens am folgenden Morgen zu vermeiden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich beieingeschränkter LeberfunktionVorschädigung des Herzens und Bluthochdruckchronischen Atembeschwerden und Asthmaunzureichendem Verschluß des Mageneingangs mit Rückfluß von Nahrung in die Speiseröhre (gastro-oesophagealer Reflux).Besondere Vorsicht ist geboten bei Patienten mit neurologisch erkennbaren Hirnschäden in der Großhirnrinde und Krampfanfällen in der Vorgeschichte, da bereits durch die Gabe von kleinen Dosen große Krampfanfälle ausgelöst werden können. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen soweit verändern, daß die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.Sie können dann auf unerwartete und plötzliche Ereignisse nicht mehr schnell und gezielt genug reagieren. Fahren Sie nicht Auto oder andere Fahrzeuge! Bedienen Sie keine elektrischen Werkzeuge oder Maschinen! Arbeiten Sie nicht ohne sicheren Halt!Beachten Sie besonders, daß Alkohol Ihre Verkehrstüchtigkeit noch weiter verschlechtert!SchwangerschaftSchwangerschaftDas Arzneimittel soll während der Schwangerschaft nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes eingenommen werden.StillzeitDa der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht, soll das Stillen für die Dauer der Behandlung unterbrochen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Schlafsterne 30mg (Packungsgröße: 10 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Gittalun Trinktabletten
7,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Gittalun Trinktabletten (Packungsgröße: 10 stk)Zur Beruhigung vor dem Einschlafen* Schlafen ? wer kennt es nicht, dieses wohlige Gefühl beim Einschlummern? Und am nächsten Tag erholt aufzuwachen? Tatsächlich ist unser Schlafbedürfnis so wichtig und so stark wie Hunger und Durst. Denn für unseren Körper ist Schlaf die Zeit, in der er sich regeneriert. Angefangen vom Immunsystem bis hin zum Gehirn: Überall wird erneuert, Schädliches bekämpft, Überflüssiges aussortiert. Nicht umsonst fühlen wir uns nach gutem Schlaf buchstäblich wie neu geboren. Was aber, wenn Einschlafen zum Problem wird? Wenn wir keinen Schlaf finden oder nicht entspannt durchschlafen können? Dann können Gittalun® Trinktabletten helfen. Sie werden zur Beruhigung vor dem Einschlafen und bei unruhigem Schlaf angewendet, wenn das Problem medikamentös behandlungsbedürftig ist. Gittalun® Trinktabletten mit 25 mg Doxylaminsuccinat sind ein apothekenpflichtiges Arzneimittel. Gittalun® Trinktabletten werden abends 30 bis 60 Minuten vor dem Schlafengehen eingenommen. Einfach eine Tablette in 100 bis 300 ml Wasser auflösen und trinken. Ideal für alle, die ungern feste Arzneiformen einnehmen und für die eine Extraportion Flüssigkeit vorteilhaft ist. Gittalun® schmeckt angenehm neutral. *wenn medikamentös behandlungsbedürftig Arzneimittel mit müde machenden Eigenschaften (Antihistaminikum, Sedativum). Zur Beruhigung vor dem Einschlafen und bei unruhigem Schlaf, soweit medikamentös behandlungsbedürftig. Hinweis: Nicht alle Unruhezustände, die das Ein- und Durchschlafen beeinträchtigen, bedürfen einer medikamentösen Therapie. Oftmals sind sie Ausdruck einer körperlichen oder seelischen Erkrankung und können durch andere Maßnahmen oder Therapie der Grundkrankheit beeinflusst werden. Bei länger anhaltenden Schlafstörungen sollte deshalb keine Dauerbehandlung erfolgen, sondern der behandelnde Arzt aufgesucht werden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten25 mg Doxylamin hydrogensuccinat17.4 mg DoxylaminCitronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Natrium sulfat, wasserfrei Hilfstoff (+)575 mg Natrium Ion Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Doxylamin oder einen der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel oder gegen andere Antihistaminika sind. Bei akutem Asthma-Anfall grünem Star (Engwinkel-Glaukom) Nebennierentumor (Phäochromozytom) Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostata-Hypertrophie) mit Restharnbildung akuter Vergiftung durch Alkohol, Schlaf- oder Schmerzmittel sowie Psychopharmaka (Neuroleptika, Tranquilizer, Antidepressiva, Lithium) Anfallsleiden gleichzeitiger Behandlung mit Hemmstoffen der Monoaminoxidase. Kinder und Jugendliche sollen nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene ca. ½ - 1 Stunde vor dem Schlafengehen eine in einem halben Glas Wasser aufgelöste Trinktablette (entspricht 25 mg Doxylaminsuccinat) ein. Bei stärkeren Schlafstörungen können als Höchstdosis 2 Trinktabletten (entspricht 50 mg Doxylaminsuccinat) eingenommen werden. Sorgen Sie für ausreichende Schlafdauer, um eine Beeinträchtigung Ihres Reaktionsvermögens am folgenden Morgen zu vermeiden. Dauer der Anwendung: Bei akuten Schlafstörungen ist die Behandlung möglichst auf Einzelgaben zu beschränken. Um bei chronischen Schlafstörungen die Notwendigkeit einer fortgesetzten Anwendung zu überprüfen, sollte nach zweiwöchiger täglicher Einnahme die Dosis schrittweise reduziert oder abgesetzt werden. Wenn Sie eine größere Menge von dem Arzneimittel eingenommen haben, als Sie sollten eine Überdosierung ist daran zu erkennen, dass es zunächst zu zentral bedingten Symptomen wie Unruhe, gesteigerten Muskelreflexen, Bewusstlosigkeit, Depression der Atmung sowie Herz-Kreislauf-Stillstand kommen kann. Weitere Zeichen einer Überdosierung sind Pupillenerweiterung, beschleunigte Herztätigkeit (Tachykardie), Fieber, heiße, rote Haut und trockene Schleimhäute. Treten diese Symptome auf, sollte unverzüglich ein Arzt verständigt werden. Bei Überdosierung werden als Sofortmaßnahmen Magenspülungen mit Aktivkohle empfohlen. Beim Auftreten von Magen-Darm-Beschwerden, zentralnervösen Störungen, Mundtrockenheit, Entleerungsstörungen der Blase (Miktionsbeschwerden) sowie Sehstörungen sind je nach Erscheinungsbild die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen.EinnahmeFalls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene ca. ½ - 1 Stunde vor dem Schlafengehen eine in einem halben Glas Wasser aufgelöste Trinktablette (entspricht 25 mg Doxylaminsuccinat) ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme von dem Arzneimittel ist erforderlichbei eingeschränkter Leberfunktion, Vorschädigung des Herzens und Bluthochdruck, chronischen Atembeschwerden und Asthma, unzureichendem Verschluss des Mageneingangs mit Rückfluss von Nahrung in die Speiseröhre (gastro-ösophagealer Reflux).Besondere Vorsicht ist auch geboten bei Patienten mit neurologisch erkennbaren Hirnschäden in der Großhirnrinde und Krampfanfällen in der Vorgeschichte, da bereits durch die Einnahme kleiner Mengen Doxylamin Krampfanfälle (Grand-mal-Anfälle) ausgelöst werden können.Befragen Sie in solchen Fällen vor der Einnahme von dem Arzneimittel bitte Ihren Arzt. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol. Sie können dann auf unerwartete und plötzliche Ereignisse nicht mehr schnell und gezielt genug reagieren.Fahren Sie nicht Auto oder andere Fahrzeuge! Bedienen Sie keine elektrischen Werkzeuge oder Maschinen! Arbeiten Sie nicht ohne sicheren Halt!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftDas Arzneimittel soll während der Schwangerschaft nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes eingenommen werden.StillzeitDa der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht, sollte das Stillen für die Dauer der Behandlung unterbrochen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Gittalun Trinktabletten (Packungsgröße: 10 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Gittalun Trinktabletten
9,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Gittalun Trinktabletten (Packungsgröße: 20 stk)Zur Beruhigung vor dem Einschlafen* Schlafen ? wer kennt es nicht, dieses wohlige Gefühl beim Einschlummern? Und am nächsten Tag erholt aufzuwachen? Tatsächlich ist unser Schlafbedürfnis so wichtig und so stark wie Hunger und Durst. Denn für unseren Körper ist Schlaf die Zeit, in der er sich regeneriert. Angefangen vom Immunsystem bis hin zum Gehirn: Überall wird erneuert, Schädliches bekämpft, Überflüssiges aussortiert. Nicht umsonst fühlen wir uns nach gutem Schlaf buchstäblich wie neu geboren. Was aber, wenn Einschlafen zum Problem wird? Wenn wir keinen Schlaf finden oder nicht entspannt durchschlafen können? Dann können Gittalun® Trinktabletten helfen. Sie werden zur Beruhigung vor dem Einschlafen und bei unruhigem Schlaf angewendet, wenn das Problem medikamentös behandlungsbedürftig ist. Gittalun® Trinktabletten mit 25 mg Doxylaminsuccinat sind ein apothekenpflichtiges Arzneimittel. Gittalun® Trinktabletten werden abends 30 bis 60 Minuten vor dem Schlafengehen eingenommen. Einfach eine Tablette in 100 bis 300 ml Wasser auflösen und trinken. Ideal für alle, die ungern feste Arzneiformen einnehmen und für die eine Extraportion Flüssigkeit vorteilhaft ist. Gittalun® schmeckt angenehm neutral. *wenn medikamentös behandlungsbedürftig Arzneimittel mit müde machenden Eigenschaften (Antihistaminikum, Sedativum). Zur Beruhigung vor dem Einschlafen und bei unruhigem Schlaf, soweit medikamentös behandlungsbedürftig. Hinweis: Nicht alle Unruhezustände, die das Ein- und Durchschlafen beeinträchtigen, bedürfen einer medikamentösen Therapie. Oftmals sind sie Ausdruck einer körperlichen oder seelischen Erkrankung und können durch andere Maßnahmen oder Therapie der Grundkrankheit beeinflusst werden. Bei länger anhaltenden Schlafstörungen sollte deshalb keine Dauerbehandlung erfolgen, sondern der behandelnde Arzt aufgesucht werden. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten25 mg Doxylamin hydrogensuccinat17.4 mg DoxylaminCitronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Dinatrium hydrogenphosphat Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Natrium hydrogencarbonat Hilfstoff (+)Natrium sulfat, wasserfrei Hilfstoff (+)575 mg Natrium Ion Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Doxylamin oder einen der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel oder gegen andere Antihistaminika sind. Bei akutem Asthma-Anfall grünem Star (Engwinkel-Glaukom) Nebennierentumor (Phäochromozytom) Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostata-Hypertrophie) mit Restharnbildung akuter Vergiftung durch Alkohol, Schlaf- oder Schmerzmittel sowie Psychopharmaka (Neuroleptika, Tranquilizer, Antidepressiva, Lithium) Anfallsleiden gleichzeitiger Behandlung mit Hemmstoffen der Monoaminoxidase. Kinder und Jugendliche sollen nicht mit dem Arzneimittel behandelt werden.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene ca. ½ - 1 Stunde vor dem Schlafengehen eine in einem halben Glas Wasser aufgelöste Trinktablette (entspricht 25 mg Doxylaminsuccinat) ein. Bei stärkeren Schlafstörungen können als Höchstdosis 2 Trinktabletten (entspricht 50 mg Doxylaminsuccinat) eingenommen werden. Sorgen Sie für ausreichende Schlafdauer, um eine Beeinträchtigung Ihres Reaktionsvermögens am folgenden Morgen zu vermeiden. Dauer der Anwendung: Bei akuten Schlafstörungen ist die Behandlung möglichst auf Einzelgaben zu beschränken. Um bei chronischen Schlafstörungen die Notwendigkeit einer fortgesetzten Anwendung zu überprüfen, sollte nach zweiwöchiger täglicher Einnahme die Dosis schrittweise reduziert oder abgesetzt werden. Wenn Sie eine größere Menge von dem Arzneimittel eingenommen haben, als Sie sollten eine Überdosierung ist daran zu erkennen, dass es zunächst zu zentral bedingten Symptomen wie Unruhe, gesteigerten Muskelreflexen, Bewusstlosigkeit, Depression der Atmung sowie Herz-Kreislauf-Stillstand kommen kann. Weitere Zeichen einer Überdosierung sind Pupillenerweiterung, beschleunigte Herztätigkeit (Tachykardie), Fieber, heiße, rote Haut und trockene Schleimhäute. Treten diese Symptome auf, sollte unverzüglich ein Arzt verständigt werden. Bei Überdosierung werden als Sofortmaßnahmen Magenspülungen mit Aktivkohle empfohlen. Beim Auftreten von Magen-Darm-Beschwerden, zentralnervösen Störungen, Mundtrockenheit, Entleerungsstörungen der Blase (Miktionsbeschwerden) sowie Sehstörungen sind je nach Erscheinungsbild die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen.EinnahmeFalls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene ca. ½ - 1 Stunde vor dem Schlafengehen eine in einem halben Glas Wasser aufgelöste Trinktablette (entspricht 25 mg Doxylaminsuccinat) ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme von dem Arzneimittel ist erforderlichbei eingeschränkter Leberfunktion, Vorschädigung des Herzens und Bluthochdruck, chronischen Atembeschwerden und Asthma, unzureichendem Verschluss des Mageneingangs mit Rückfluss von Nahrung in die Speiseröhre (gastro-ösophagealer Reflux).Besondere Vorsicht ist auch geboten bei Patienten mit neurologisch erkennbaren Hirnschäden in der Großhirnrinde und Krampfanfällen in der Vorgeschichte, da bereits durch die Einnahme kleiner Mengen Doxylamin Krampfanfälle (Grand-mal-Anfälle) ausgelöst werden können.Befragen Sie in solchen Fällen vor der Einnahme von dem Arzneimittel bitte Ihren Arzt. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol. Sie können dann auf unerwartete und plötzliche Ereignisse nicht mehr schnell und gezielt genug reagieren.Fahren Sie nicht Auto oder andere Fahrzeuge! Bedienen Sie keine elektrischen Werkzeuge oder Maschinen! Arbeiten Sie nicht ohne sicheren Halt!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftDas Arzneimittel soll während der Schwangerschaft nur auf ausdrückliche Anweisung des Arztes eingenommen werden.StillzeitDa der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht, sollte das Stillen für die Dauer der Behandlung unterbrochen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Gittalun Trinktabletten (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Wenn dunkle Wolken die Lebensfreude eintrüben
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn dunkle Wolken die Stimmung eintrüben, die Lebensfreude versiegt, Aktivitäten wie ein unüberwindlicher Berg erscheinen und die Hoffnung auf Besserung schwindet, dann steckt man in einem depressiven Stimmungstief. Betroffene, Angehörige und Freunde fühlen sich oft hilflos und fragen sich: "Warum ist das so?" "Was hilft wieder daraus zu kommen?" "Was kann man tun, um nicht wieder krank zu werden?"Dieser Selbsthilferatgeber richtet sich an Betroffene, Angehörige und Freunde. Neben der Behandlung mit Antidepressiva hat sich die Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) als wirksamste Therapie erwiesen. Dr. Wiesemann vermittelt Ihnen mit genauen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten Übungen, wie Sie den Teufelskreis der Depressionen mit den Strategien der KVT wirksam durchbrechen können. Sie zeigt Ihnen,- wie Sie Depressionen erkennen,- welche Ursachen zugrunde liegen,- was Sie selbst tun können, um Ihr depressives Stimmungstief zu überwinden und- wie Sie langfristig Ihr Leben stabilisieren und ein erneutes Stimmungstief vermeiden können.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Wenn dunkle Wolken die Lebensfreude eintrüben
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn dunkle Wolken die Stimmung eintrüben, die Lebensfreude versiegt, Aktivitäten wie ein unüberwindlicher Berg erscheinen und die Hoffnung auf Besserung schwindet, dann steckt man in einem depressiven Stimmungstief. Betroffene, Angehörige und Freunde fühlen sich oft hilflos und fragen sich: "Warum ist das so?" "Was hilft wieder daraus zu kommen?" "Was kann man tun, um nicht wieder krank zu werden?"Dieser Selbsthilferatgeber richtet sich an Betroffene, Angehörige und Freunde. Neben der Behandlung mit Antidepressiva hat sich die Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) als wirksamste Therapie erwiesen. Dr. Wiesemann vermittelt Ihnen mit genauen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten Übungen, wie Sie den Teufelskreis der Depressionen mit den Strategien der KVT wirksam durchbrechen können. Sie zeigt Ihnen,- wie Sie Depressionen erkennen,- welche Ursachen zugrunde liegen,- was Sie selbst tun können, um Ihr depressives Stimmungstief zu überwinden und- wie Sie langfristig Ihr Leben stabilisieren und ein erneutes Stimmungstief vermeiden können.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Depressionen bewältigen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben wieder spüren"Depression - darunter kann sich jeder etwas vorstellen, allerdings meist jeder etwas anderes." (Harald Schmidt, Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe)Die Autoren wissen: Depression hat viele Gesichter, Depression kann jeden treffen, Depression verändert den Menschen vollständig.Betroffene brauchen absolut verlässliche Informationen über Ursachen, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten - was ist wissenschaftlich erwiesen, was hilft wirklich, was passt zu mir? Von Antidepressiva bis Psychotherapie und achtsamkeitsbasierten Verfahren stellen die Autoren Therapieansätze vor, die auch dem kritischen Blick der Wissenschaft standhalten. Ein Selbsttest sowie ein umfangreicher Selbsthilfe-Teil helfen Ihnen und Ihrem Umfeld die Signale frühzeitig zu erkennen sowie Rückfällen gezielt vorzubeugen. So gelingt Ihnen der Weg aus der Depression zurück in ein gutes und selbstbestimmtes Leben.Univ.-Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Universität Leipzig und einer der führenden Experten in Deutschland zum Thema Depressionen. Er ist im Vorstand der Deutschen Depressionshilfe e.V.www.deutsche-depressionshilfe.deSvenja Niescken hat Journalistik und Psychologie studiert. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Depressionen bewältigen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben wieder spüren"Depression - darunter kann sich jeder etwas vorstellen, allerdings meist jeder etwas anderes." (Harald Schmidt, Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe)Die Autoren wissen: Depression hat viele Gesichter, Depression kann jeden treffen, Depression verändert den Menschen vollständig.Betroffene brauchen absolut verlässliche Informationen über Ursachen, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten - was ist wissenschaftlich erwiesen, was hilft wirklich, was passt zu mir? Von Antidepressiva bis Psychotherapie und achtsamkeitsbasierten Verfahren stellen die Autoren Therapieansätze vor, die auch dem kritischen Blick der Wissenschaft standhalten. Ein Selbsttest sowie ein umfangreicher Selbsthilfe-Teil helfen Ihnen und Ihrem Umfeld die Signale frühzeitig zu erkennen sowie Rückfällen gezielt vorzubeugen. So gelingt Ihnen der Weg aus der Depression zurück in ein gutes und selbstbestimmtes Leben.Univ.-Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Universität Leipzig und einer der führenden Experten in Deutschland zum Thema Depressionen. Er ist im Vorstand der Deutschen Depressionshilfe e.V.www.deutsche-depressionshilfe.deSvenja Niescken hat Journalistik und Psychologie studiert. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot