Angebote zu "Ebook" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Antidepressiva als eBook Download von Tom Bschor
20,00 €
Reduziert
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(20,00 € / in stock)

Antidepressiva:Wie man sie richtig anwendet und wer sie nicht nehmen sollte - Vom Mitautor der Behandlungsleitlinie für Depressionen Tom Bschor

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Natürliche Antidepressiva. Kompakt-Ratgeber als...
8,99 €
Sale
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Natürliche Antidepressiva. Kompakt-Ratgeber:Sanfte Wege aus dem Stimmungstief Eberhard J. Wormer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Auflehnung Antriebslosigkeit Antidepressiva und...
19,90 €
Sale
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Auflehnung Antriebslosigkeit Antidepressiva und Apokalypse:Existenzielle Rebellion im Film seit James Dean Marina Küffner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Neue Antidepressiva atypische Neuroleptika als ...
19,95 €
Reduziert
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Neue Antidepressiva atypische Neuroleptika:Risiken Placebo-Effekte Niedrigdosierung und Alternativen. Mit einem Exkurs zur Wiederkehr des Elektroschocks Volkmar Aderhold/ Marc Rufer/ Josef Zehentbauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Neuroenhancement revisited: Wie Antidepressiva ...
44,99 €
Sale
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Neuroenhancement revisited: Wie Antidepressiva die alltägliche Leistungsfähigkeit erhalten und verbessern: Patrick Schubert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Psychopharmaka absetzen als eBook Download von ...
21,00 €
Rabatt
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,00 € / in stock)

Psychopharmaka absetzen:Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika Antidepressiva Phasenprophylaktika Ritalin und Tranquilizern Peter Lehmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Die sedierte Gesellschaft (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Damit die Leistung stimmt, schlucken Kinder Ritalin; Studenten betreiben Hirndoping, und wer im Job überfordert ist, nimmt Antidepressiva. Inzwischen sind in Deutschland mehr als achtmal so viele Menschen von verschreibungspflichtigen Medikamenten abhängig wie von illegalen Drogen. Lena Kornyeyeva erklärt, warum Wirtschaft und Politik gleichermaßen davon profitieren, und schildert erschreckende Fallbeispiele aus ihrem Alltag als Psychologin. Sind wir dabei, das Beste und Wertvollste aufzugeben, was wir besitzen: unseren Verstand?

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Depressionen bewältigen (eBook, PDF)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Depression entwickelt sich immer mehr zu einer Volkskrankheit. Aber nur ein Bruchteil der Betroffenen ist in ärztlicher Behandlung. Davon wird die Hälfte falsch oder unzureichend behandelt - oft mit schwerwiegenden Folgen. Die enge Verknüpfung mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe garantiert einen praxisnahen Ratgeber. Dieser erklärt die verschiedenen Formen der Depression und zeigt alle Therapiewege von milden Antidepressiva bis zur einer Verhaltenstherapie auf. Der Selbsthilfe-Teil unterstützt mit hilfreichen Tipps Rückfälle dauerhaft zu vermeiden. Die Neuauflage ist u.a. auf dem neuesten Stand der medikamentösen Behandlung und bringt aktuelle Fakten zu ´´Depression am Arbeitsplatz´´. Univ.-Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Universität Leipzig und einer der führenden Experten in Deutschland zum Thema Depressionen. Er ist im Vorstand der Deutschen Depressionshilfe e.V. www.deutsche-depressionshilfe.de Svenja Niescken hat Journalistik und Psychologie studiert. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Tödliche Psychopharmaka und organisiertes Leugn...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem zweiten Buch konzentriert sich Peter C. Gøtzsche auf die Missstände in der psychiatrischen Behandlung, bei der die Profitgier von Ärzten und Pharmaindustrie über das Wohl der Patienten gestellt wird. Anhand fundierter wissenschaftlicher Recherchen und Studien deckt er ein Geflecht aus Fehldiagnosen, Korruption und Lügen auf. Dabei geht er verbreiteten Falschaussagen wie diesen auf den Grund: -Psychische Krankheiten werden durch ein chemisches Ungleichgewicht im Gehirn hervorgerufen. -Behandlungen mit Psychopharmaka führen nicht zu einer Abhängigkeit. -Antidepressiva schützen Patienten vor Selbstmord. Betroffen sind davon nicht nur wenige psychisch Kranke, die in Kliniken behandelt werden, sondern darüber hinaus eine breite Masse der Bevölkerung, deren akutes psychisches Tief oft vorschnell zu einer chronischen Erkrankung aufgebaut wird. Neben einem tiefen Einblick in ein nur vermeintlich wissenschaftlich verlässliches Gebiet bietet der Autor aber auch Lösungen an und hilft so Patienten und Ärzten, einen Weg zu finden, der aus bestehenden Mustern hinausführt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.10.2019
Zum Angebot